Automobilwirtschaft: Marketing und Vertrieb. Europa — USA — by Bernhard Enning (auth.), Prof. Dr. Wolfgang Meinig (eds.)

By Bernhard Enning (auth.), Prof. Dr. Wolfgang Meinig (eds.)

Show description

Read Online or Download Automobilwirtschaft: Marketing und Vertrieb. Europa — USA — Japan PDF

Similar marketing books

Marketing und Vertrieb mit dem Internet: Ein Leitfaden für mittelständische Unternehmen

Einen schnellen Überblick über das web und seine Möglichkeiten für advertising und Vertrieb in mittelständischen Unternehmen vermittelt dieses Buch. Sie erfahren das Notwendigste über die Entwicklung des net und einige technologische Grundlagen. Das Wesentliche aber sind die praxisrelevanten Checklisten, damit Sie Ihr Internet-Potential effizient und zügig ausnutzen.

Zombie Loyalists: Using Great Service to Create Rabid Fans

Advertising and marketing and PR professional Peter Shankman has been operating with the most important businesses on the planet to create what he calls “Zombie Loyalists,” fervent lovers that support businesses hugely bring up their buyer base, model knowledge, and most significantly, profit. in the end, why when you need to inform the area how striking you're for those who could have your latest clients do it for you?

The Wallet Allocation Rule: Winning the Battle for Share

Buyer Loyalty is not sufficient. develop Your proportion of Wallet!  The pockets Allocation Rule is a progressive, definitive consultant for profitable the conflict for proportion of shoppers' hearts, minds, and wallets. sponsored through rock-solid technological know-how released within the Harvard enterprise evaluate and MIT Sloan administration assessment, this landmark e-book introduces a brand new and carefully verified approach--the pockets Allocation Rule--that is confirmed to hyperlink to an important degree of purchaser loyalty: proportion of pockets.

Additional resources for Automobilwirtschaft: Marketing und Vertrieb. Europa — USA — Japan

Sample text

Ahnliches gilt fUr Rabattgesetz und Zugabeverordnung. Dagegen wird das LadenschluBgesetz wahrscheinlich mittelfristig in Deutschland abgeschafft werden. Der Dienstleistungsabend, der sieh - mit einigen wenigen Ausnahmen - fiir die an der Peripherie liegenden Autohauser nicht bewahrt hat, ist hier als Einstieg in die Liberalisierung des LadenschluBgesetzes zu sehen. Mit Blick auf den Binnenmarkt und die Anrainerstaaten Frankreich und Holland konnte unser vergleiehsweise starres LadenschluBgesetz zu einem Standortnachteil im regionalen Markt werden.

201 Stiick) direkt von den Autoherstellern/Importeuren an Endverbraucher verkauft (alte Bundesliinder). 1m Zentrum des Automobilabsatzes steht jedoch das Automobilhandels-Untemehmen. Unter diesem Sammelbegriff vereinen sich verschiedene Charakteristiken. Sie kommen bereits in den unterschiedlichen Bezeichnungen der einzelnen Vertriebsorganisationen zum Ausdruck. Man spricht von Hiindlem, Vertretern, Direkthiindlem, Untervertretern, Vermittlern, Werkstiitten und anderen Bezeichnungen. Rechtlich handelt es sich iiberwiegend urn sog.

Dabei ist es Aufgabe der Interessenvertretung, eine verbindliche Auftragsbestatigung seitens des Herstellers mit verbindlichem Liefertermin zu erreichen, so daB der Handler das Geschaft mit dem Kunden in unkomplizierter Form tatigen kann. Ferner ist ein seitensgleicher RegreB bei Lieferverzogerung im Innenverhaltnis der Vertriebsorganisationen anzustreben. Weitere Zielsetzungen lassen sich durch folgende Thesen charakterisieren: • Freistellung des Handels bei Fehl-, Falsch- und Minderbelieferung; • Freistellung des Handlers bei Rucktritt des Kunden aus Grunden, die der Hersteller zu vertreten hat; • volle Kostenerstattung bei Beschaffung des Fahrzeugs aus Handlerbestand auch irn EG-Bereich, falls der Lieferant nicht im angemessenen Zeitraum liefern kann; Das deutsche Kfz-Gewerbe - Die Aufgabenstellung im europaischen Markt - 39 - • bei verfriihter KundenwagenIieferung Freistellung des Handels fiir hierdurch entstehende Kosten; • keine Kostenbeteiligung des Handels an verkaufsrordemden MaBnahmen fUr Neu- und Vorfiihrwagen, wie z.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 48 votes