Beobachtungen zur Ikonographie von Klage und Trauer : by Merthen, Claudia

By Merthen, Claudia

Show description

Read or Download Beobachtungen zur Ikonographie von Klage und Trauer : Griechische Sepulkralkeramik vom 8. bis 5. Jh. v. Chr. PDF

Best german_3 books

Die Atmosphäre der Erde: Eine Einführung in die Meteorologie, 3. Auflage

Diese reich illustrierte Einführung in die Meteorologie entstand aus der langjährigen Lehrerfahrung des Autors an den Universitäten München, Göttingen und Bonn. Neben dem Einstieg in dieses Fach bietet sie auch einen Überblick über wichtige Teilgebiete wie die synoptische Meteorologie und die Klimatologie.

Extra resources for Beobachtungen zur Ikonographie von Klage und Trauer : Griechische Sepulkralkeramik vom 8. bis 5. Jh. v. Chr.

Sample text

In den Tragödien nur Eur. Alc. 99-102: Wassergefäß vor dem Haus und geschnittenes Haar an der Tür. Schriftliche Quellen 31 eines Verstorbenen schwarze Kleidung (Xen. hell. 1,7,8; Plut. Per. 38)107; diese wird auch auf öffentlicher (Plut. vit. orat. 838F108; Paus. 2,3,7) oder staatlicher Ebene verwendet (Paus. 109)110. Auch graue Kleidung ist überliefert, doch bleibt hier die Aussage allgemein und ohne Hinweis auf bestimmte Personen (Gesetz von Gambreion Z. 5111) bzw. ist ihre Verwendung wieder in die öffentliche Sphäre versetzt (Hdt.

Tro. 1144. 114799). Ein solcher Schmuck kann einem Familienmitglied jedoch auch verweigert werden (Eur. Phoen. 1632100). Hinweise auf den Akt des Aufbahrens finden sich selten. Einmal macht sich eine Mutter Sorgen, wie sie ihre Tochter würdig aufbahren kann (Eur. Hec. 613101). Es ist umgekehrt aber 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 Antigone - Bruder, Mutter und Vater. Elektra, Orestes - Klytaimnestra. Hekabe - Astyanax (auf Bitte der Andromache). In den Versen 1218-1220 werden diese peploi als diejenigen identifiziert, die er zur Hochzeit erhalten sollte.

W116). Binden, Körbe, Zweige, Kränze, Lekythen, Exaleiptra, Phormiskoi, also Dinge, wie sie auch Personen ohne Klage- oder Trauergesten vielfach halten: 2a G116. G118. G144. G157; 3a G116. R115. W105. RS R112; Besuch am Grab W201. W246. W261. Schriftliche Quellen 19 II. Klage und Trauer in den antiken Schriftquellen Der Untersuchung der griechischen Sepulkralkeramik von ca. Chr. soll die exemplarische Betrachtung von Schriftquellen vorangestellt werden, die dasselbe Thema behandeln wie die Grabgefäße: die Klage bzw.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 12 votes