Brand Sense: Warum wir starke Marken fühlen, riechen, by Martin Lindstrom, Petra Pyka

By Martin Lindstrom, Petra Pyka

Show description

Read Online or Download Brand Sense: Warum wir starke Marken fühlen, riechen, schmecken, hören und sehen können PDF

Similar german_3 books

Die Atmosphäre der Erde: Eine Einführung in die Meteorologie, 3. Auflage

Diese reich illustrierte Einführung in die Meteorologie entstand aus der langjährigen Lehrerfahrung des Autors an den Universitäten München, Göttingen und Bonn. Neben dem Einstieg in dieses Fach bietet sie auch einen Überblick über wichtige Teilgebiete wie die synoptische Meteorologie und die Klimatologie.

Additional info for Brand Sense: Warum wir starke Marken fühlen, riechen, schmecken, hören und sehen können

Example text

Wenn Sie einmal darüber nachdenken, gibt es keine kulturelle Aktivität, die ganz auf die Nase ausgerichtet ist – es gibt keine Schnüffelgalerien, keine Duftkonzerte, keine eigenen Geruchsmenus für besondere Anlässe, und doch … ist der Geruchssinn unser direktester und grundlegendster. Haben Sie je beobachtet, wie sich ein Tier in unbekannter Umgebung verhält? Als erstes schnüffelt es. Düfte vermitteln Tieren die meisten Informationen, die sie brauchen, um ihre potenzielle Sicherheit einschätzen zu können.

In einem Baumarkt in Deutschland rochen die Kunden unvermittelt – konnte das wahr sein? – frisch gemähtes Gras. Als sie später zu ihrem Eindruck von dem Geschäft befragt wurden, kamen fast 50 Prozent mehr positive Reaktionen. Seltsamerweise fanden die Kunden außerdem, dass das Personal fleißiger und kompetenter war als sonst, wenn kein Duft eingesetzt wurde. Eine mir bekannte Kücheneinrichtungskette beschloss, das Aroma von frisch gebackenem Apfelkuchen zu verbreiten. Seither ist der Umsatz – wie sollte es anders sein – um 33 Prozent gestiegen.

Sony und Samsung setzen eigene Duftnoten ein, durch die sich der Kunde plötzlich unerklärlich heiter fühlt. In einem Baumarkt in Deutschland rochen die Kunden unvermittelt – konnte das wahr sein? – frisch gemähtes Gras. Als sie später zu ihrem Eindruck von dem Geschäft befragt wurden, kamen fast 50 Prozent mehr positive Reaktionen. Seltsamerweise fanden die Kunden außerdem, dass das Personal fleißiger und kompetenter war als sonst, wenn kein Duft eingesetzt wurde. Eine mir bekannte Kücheneinrichtungskette beschloss, das Aroma von frisch gebackenem Apfelkuchen zu verbreiten.

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 17 votes