Das Vieweg Buch zu Turbo Pascal für Windows: Eine umfassende by Ekbert Hering

By Ekbert Hering

Mit rapid Pascal für home windows steht Ihnen ein Entwicklungspaket zur Verfügung, mit dem Sie sehr komfortabel Programme entwickeln kön­ nen. Sie haben die Möglichkeit, mehrere Quelltexte in verschiedenen Fenstern anzuzeigen, nebenher noch die umfangreiche Hilfefunktion von rapid Pascal für home windows zu benutzen und Texte zwischen diesen Fen­ stern durch bequemes Markieren mit der Maus auszutauschen. Sie sollten Kenntnisse in einer Programmiersprache (möglichst faster Pascal) besitzen, weil dieses Buch keine Einführung in faster Pascal darstellt, sondern an Hand vieler Beispiele in die Programmierung unter home windows einführt. Somit stellt es einen idealen Ratgeber für folgende Personen dar: - Kenner von faster Pascal unter DOS, - C-Programmierer unter DOS und home windows, - Anwender von home windows mit Kenntnissen in einer Programmier­ sprache, -Studenten, die objektorientiertes Programmieren (OOP) im prak­ tischen Einsatz unter einer grafischen Oberfläche lernen wollen, -Programmierer, die auf komfortable Weise schnell und sicher Programme unter home windows entwickeln wollen, -Hobby-Programmierer, die von DOS aufWindows umsteigen wollen. Vorwon 2 Das Buch gliedert sich in folgende Abschnitte: Im ersten Abschnitt werden Sie mit den Funktionen und der Bedienung von home windows vertraut gemacht. Im letzten Teil des Abschnitts wird die deploy von rapid Pascal für home windows beschrieben. faster Pascal für home windows stellt Ihnen die UNIT WinCrt zur Verfügung, mit der Sie die Möglichkeit haben, faster Pascal-Programme von DOS mit geringen Änderungen unter home windows lauffähig zu machen. Abschnitt zwei beschreibt die UNIT WinCrt und zeigt die Portierung an Hand von Beispielen.

Show description

Read or Download Das Vieweg Buch zu Turbo Pascal für Windows: Eine umfassende Anleitung zur Programmentwicklung unter Windows PDF

Similar windows books

Windows Power-Programmierung: System- und Anwendungsprogrammierung mit Borland Pascal 7.0 und Turbo Pascal für Windows

Dipl. -Ing. Michael Schumann ist in der Softwareentwicklung, Netzwerkplanung und -administration tätig.

Das PC-Wissen für IT-Berufe: Hardware, Betriebssysteme, Netzwerktechnik: Kompaktes Praxiswissen für alle IT-Berufe in der Aus- und Weiterbildung, von der Hardware-Installation bis zum Netzwerkbetrieb inklusive Windows NT, Novell Netware und Unix (Linux)

Die neue Auflage des Bestsellers berücksichtigt auch die neuesten undefined- und Netzwerktechnologien. Die Grundidee des Buches blieb von den Erweiterungen unberührt: Es geht um ein solides für die Praxis relevantes Grundwissen, wie guy es in Ausbildung und Beruf benötigt. used to be sonst über viele Bücher verteilt gesucht werden muss, steht hier alles in einem: Hardware-Technik, Betriebssystemwissen und Netzwerk-Praxis.

Extra info for Das Vieweg Buch zu Turbo Pascal für Windows: Eine umfassende Anleitung zur Programmentwicklung unter Windows

Sample text

C-Programmierer sind damit bereits vertraut. Die Programmierung mit Turbo Pascal unter Windows ist mit zahlreichen Konvertierungen zwischen beiden Stringstypen verbunden, da Turbo Pascal Funktionen und Prozeduren Pascal-Strings verwenden und AP/-Funktionen und -Prozeduren mit nullterminierenden Strings arbeiten. Der Umgang mit diesen Konvertierungen kann mit WinCrt geübt werden. 1 Grundlagen der objektorientierten Programmierung Die objektorientierte Programmierung besitzt Eigenschaften, die mit folgenden drei Begriffen beschrieben werden: - Kapselung, - Vererbung, - Polymorphie.

Da dieses Fenster aber ein ganz neues Fenster werden soll, ist der erste Parameter im vorliegenden Fall NIL. -Der zweite Parameter ist eine nullterminierende Zeichenkette, die den Titel des Fensters enthält. Vor dem Hauptprogramm definieren Sie noch eine Variable des neuen Fenstertyps. Das Hauptprogramm eines ObjectWindows-Programms braucht, selbst bei großen Programmen, nie mehr als drei Zeilen zu enthalten (Tabelle 3-2). 50 OOP mit ObjectWindows Methode Erklärung Init Initialisierung der Anwendung.

GetWindowsDirectory Gibt an, aus welchem Verzeichnis Windows gestartet wurde. - GetSystemDirectory Ennittelt das Verzeichnis, in dem die Systemdateien von Windows stehen. Portierung mit UNIT WinCrt 40 - GetFreeSpace Gibt den freien Hauptspeicher in Bytes an. - GetNumTasks Ermittelt die Anzahl der laufenden Programme. - GetCurrentTime Gibt die Zeit an, seit der Windows läuft (Millisekunden). Bild 2-2 zeigt das Programmfenster mit diesen Informationen. 0 ndow Uerzeichnis C:\WIHDOWS stem Uerzeichnis C:\WIHDOWS\SYSTEM eier Speicher · 1 0699 KBytes zahl Tasks : 8 ndows läuft seit - 175 Minuten itte drücken Sie eine Taste zum Beenden Bild 2-2 Informationen des Programms Portierung mit UNIT WinCrt 41 Da die Funktionen und Prozeduren des API mit nullterminierenden Strings arbeiten, diese mit Writeln aber nicht ausgegeben werden können müssen sie in Pascal-Strings konvertiert werden.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 33 votes