Des Kaisers Rock im 1. Weltkrieg. Uniformierung und by Stefan Rest

By Stefan Rest

Show description

Read or Download Des Kaisers Rock im 1. Weltkrieg. Uniformierung und Ausrüstung der österreichisch-ungarischen Armee von 1914 bis 1918 PDF

Best german_1 books

Nachhaltigkeit in der Post Merger Integration

Jürgen F. Studt untersucht qualitativ und quantitativ, ob und inwieweit ein Change-Management-Ansatz organisationstheoretisch unterlegt werden kann und wie sich die Nachhaltigkeit eines Ansatzes in der PMI erreichen lässt. Als Fallstudie dient die Übernahme von Veba Oel und Aral durch BP, die er in der Leitung des Integrationsteams begleitete.

Extra info for Des Kaisers Rock im 1. Weltkrieg. Uniformierung und Ausrüstung der österreichisch-ungarischen Armee von 1914 bis 1918

Sample text

Lexikon der Politik, Bd. 7, Politische Begriffe, München 1988, S. ) Dieser Begriff verweist auf eine prozessuale Dimension von Politik, die im deutschsprachigen Raum meist Synonym mit dem vieldeutigen Begriff Politik gesetzt wird und bezeichnet damit den aktiven, mehr oder weniger konflikthaften Prozess politischer Gestaltung, der vor allem in politischen Verhandlungen und Tauschprozessen ausgetragen wird und bei dem auf die unterschiedlichen, teilweise gleich gelagerten oder widerstreitenden, teilweise neutralen, teilweise koalierenden Interessen, Parteien und deren politischen Absichten, Forderungen, Ziele etc.

Tatsächlich gibt es mehrere allgemeine Systemtheorien sowie Versuche, systemtheoretische Ansätze zu verallgemeinern. (vgl. Niklas Luhmann, Einführung in die Systemtheorie, 2. , Heidelberg 2004, S. ; vgl. ), Lexikon der Politik, Bd. 1, Politische Theorien, München 1995, S. ) „Systemtheorie“ ist ein Sammelbegriff für verschiedene Analyseebenen. (Niklas Luhmann, Soziale Systeme. Grundriß einer allgemeinen Theorie, Frankfurt am Main 1987, S. 15) Dementsprechend ist es nicht der Ansatz – und kann es auch gar nicht sein – einer (bestimmten) Systemtheorie zu folgen oder gar eine neue einzuführen, sondern sich an dieser Stelle bestimmter allgemeiner Erkenntnisse ansatzweise zu bedienen, um die Probleme deutlicher herauszuarbeiten.

Governance – Regieren in komplexen Regelsystemen. Eine Einführung, Wiesbaden 2004, S. ; 126 Ekkehart Stein, Staatsrecht, 11. , Tübingen 1988, S. 7 Dirk Berg-Schlosser, Theo Stammen, Einführung in die Politikwissenschaft, 6. , München 1995; S. ), Handbuch des Staatsrechts, Bd. II, Verfassungsstaat, 3. , Heidelberg 2004, S. 118 Ein weiter gefasster Staatsbegriff entspricht dem einer rechtlich verfassten Gemeinschaft als einer Gesamtheit von Menschen, deren Verhalten durch eine wirksame rechtliche Normenordnung in spezifischer Weise koordiniert ist119 und der im weitesten Sinne die Gesamtheit der öffentlichen Institutionen umfasst, die das Zusammenleben der Menschen gewährleistet bzw.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 39 votes