Die Inschriften von Zincirli: Neue Edition und vergleichende by Tropper, Josef

By Tropper, Josef

Show description

Read Online or Download Die Inschriften von Zincirli: Neue Edition und vergleichende Grammatik des phönizischen, sam'alischen und aramäischen Textkorpus PDF

Best german_3 books

Die Atmosphäre der Erde: Eine Einführung in die Meteorologie, 3. Auflage

Diese reich illustrierte Einführung in die Meteorologie entstand aus der langjährigen Lehrerfahrung des Autors an den Universitäten München, Göttingen und Bonn. Neben dem Einstieg in dieses Fach bietet sie auch einen Überblick über wichtige Teilgebiete wie die synoptische Meteorologie und die Klimatologie.

Extra resources for Die Inschriften von Zincirli: Neue Edition und vergleichende Grammatik des phönizischen, sam'alischen und aramäischen Textkorpus

Sample text

7. Diesen Ergebnissen liegt eine unterstellte Risikotoleranz von 50 zugrunde. Vgl. CHOPRA/ZIEMBA (1993), S. 10. Vgl. STEIN (1956) S. 197-206. Vgl. CHOPRA/HENSEL/TURNER (1993), S. 845-855 und MICHAUD (1988), S. 83-93. a. MICHAUD (1988). ^'* Einen weiteren modifizierten Schatzer fiir die Renditen stellt der Black-LittermanAnsatz bereit/^ Kemmerkmal dieses Ansatzes ist die Verbindung von Referenzrenditen mit individuellen relativen oder absoluten Renditeprognosen. B. ^^ Die subjektiven Renditeprognosen werden dann in Abhangigkeit von der Giite der Prognosen mit den „neutralen" Gleichgewichtsrenditen kombiniert und man erhalt neue revidierte Renditeerwartungen, mit denen die Portfoliogewichte bestimmt werden konnen.

2-5: Effiziente Portfolios nach Einfiihrung einer risikolosen Anlagemoglichkeit L ^^B Kapitalmarktlinie^^^ TR ^TP Py^ rf • ajp dp Durch die Einfuhrung der risikolosen Anlage entsteht eine neue Effizienzgrenze zwischen A und B, die auch als Kapitalmarktlinie bezeichnet wird. Nur das TP mit der erwarteten Rendite fixp und der Standardabweichung ajp stellt eine Kombination aus risikobehafteten Anlagen dar, die durch die neue Effizienzgrenze nicht dominiert wird. h. durch Kreditaufnahme zum risikolosen Zinssatz erreicht werden kann.

H. netto wird nur das Marktportfolio gehalten. Vgl. LiNTNER (1969), S. 347-400. h. ^"* Eine Reihe von empirischen Untersuchungen zum CAPM konnen nachweisen, dass noch zahlreiche weitere unberiicksichtigte Einflussfaktoren existieren. Daher wird dem CAPM oft eine unzureichende eindimensionale Risikobetrachtung vorgeworfen. ^^ Dieses Multi-Beta CAPM bildet okonomische Risikofaktoren durch geeignete Kombinationen aus Wertpapieren nach. Dies setzt allerdings eine perfekt positiv korrelierte Rendite der Wertpapierkombinationen mit dem Risikofaktor voraus.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 33 votes